Prag Duck

[singlepic id=180 w=320 h=240 float=right]Verstehen durch Erklären: Rubberducking

Wem ist das noch nicht passiert: Man grübelt ueber einem Problem, kommt aber auf keine Lösung. Schliesslich bittet man einen Kollegen hinzu und erklärt die Situation. Der Kollege sitzt nur da und nickt, sagt aber nichts. Er nickt nur, wie eine Gummiente in der Badewanne. Und während man erklärt, kommt der Aha-Effekt. Die etwas andere Perspektive der Erklärens sorgt dafür, daß man die Lösung erkennt. Der Zuhörer spielt dabei keine aktive Rolle. Eine Gummiente könnte das genauso gut. Warum sollte man also seinen Kollegen die Zeit stehlen?

Im Buch „Der Pragmatische Programmierer“ wird Rubberducking detailierter beschrieben. Nicht nur deshalb ist dieses Buch eine Lese-Empfehlung für agile Entwickler.

Tags: